02104 - 368 32 info@mediset.de

DryMax

Saugkompressen

Saugstark – auch unter Druck

DryMax

Saugkompressen

Dauerhaft weich und flexibel

DryMax

Saugkompressen

Kosteneffektiv und erhöhter Patientenkomfort

Saugkompressen steril DryMax

Muster bestellen

DryMax Saugkompressen 

DryMax Saugkompressen sind sterile einzeln verpackte Wundauflagen, die hervorragend für stark exsudierende Wunden geeignet sind.

Die Saugkompresse zeichnet sich durch eine hohe Absorptionsfähigkeit und ein sehr gutes Rückhaltevermögen aus. DryMax bleibt dauerhaft weich und passt sich dabei flexibel an Körperkonturen an. Im Gegensatz zu anderen Saugkompressen hält DryMax die Flüssigkeit auch unter Druck und reißt oder platzt nicht auf. Dadurch eignet sich DryMax auch hervorragend für die Kompressionstherapie.

DryMax Saugkompressen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. DryMax Soft kann beidseitig angewendet werden. DryMax Easy verfügt einseitig über sanfte Haftränder als Applikationshilfe.

Hier geht’s zum Online Shop. 

Downloads: 

DryMax Soft Flyer

DryMax Easy Flyer

Größe Saugkompressen

DryMax ist in verschiedenen Größen und in verschiedenen Verpackungseinheiten erhältlich. Alle Saugkompressen sind steril und einzeln verpackt.

DryMax Soft ist zu jeweils 10 oder 25 Stück pro Packung erhältlich und kann beidseitig angewendet werden.

Größe Saugkraft
7,5×7,5cm 50ml
10x10cm 130ml
10x20cm 330ml
20x20cm 600ml
20x30cm 960ml
37x56cm 2500ml

 

DryMax Easy ist zu jeweils 10 Stück pro Packung erhältlich.

Größe Saugkraft
10x10cm 180ml
10x20cm 520ml
20x20cm 1020ml
20x30cm 1700ml

 

Anwendungsbereiche:

Die sterile superabsorbierende Wundauflage ist für die Primärversorgung von stark exsudierenden Wunden optimal geeignet. Dabei wird das überflüssige Wundexsudat absorbiert und die Wundheilung optimal unterstützt. DryMax eignet sich auch als Sekundärverband zur Abdeckung und Polsterung.

Die Saugkompresse wird insbesondere zur Versorgung von Ulcus Cruris, postoperativen bzw. chirurgischen Wunden, lymphatischen Wunden sowie exulzerierenden Tumoren verwendet. Aber auch bei akuten Wunden und stark sezernierende Wunden kann die Wundauflage eingesetzt werden. DryMax eignet sich zudem auch hervorragend für die Kompressionstherapie.

Kostenfreie Musterbestellung

Bitte ankreuzen um kostenfreie Muster zu erhalten.

Datenschutzhinweis

DryMax Saugkompressen

Besonders saugstark

Weich, flexibel und angenehm – auch unter Druck

Verbessert die Wundheilung

Anwenderfreundlich 

Erhöhter Patientenkomfort

Kosteneffizient

Die Vorteile von DryMax Saugkompressen

Die DryMax Saugkompresse hat eine erhöhte Saugfähigkeit gegenüber herkömmlichen Wundverbänden. Sie absorbiert Flüssigkeit im Inneren als Gel und bleibt dabei weich und flexibel. Der Wundverband schützt die Wundränder vor Mazeration und vermindert außerdem unangenehme Gerüche.

Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Größen (von 7,5cm x 7,5cm bis zu 37x56cm), die beidseitige Einsetzbarkeit von DryMax Soft sowie die Flexibilität der Auflage ist es die ideale Wahl bei der Versorgung von stark exsudierenden Wunden.

DryMax wird gegenüber anderen Saugkompressen in Schweden produziert, weshalb Lieferengpässe in Zusammenhang mit der aktuellen Corona Pandemie nicht zu befürchten sind.

DryMax bietet eine besonders flexible und weiche Oberfläche und passt sich den Körperkonturen an.

DryMax absorbiert Flüssigkeit auch unter Kompression.

Flüssigkeit wird im Innern als Gel
gebunden, ohne dabei auszulaufen oder zu tropfen.

Fragen und Antworten

Was ist eine Saugkompresse?

Saugkompressen sind Wundauflagen mit einem erhöhten Absorptionsvermögen.  Diese Wundauflagen werden vorwiegend bei stark exsudierenden Wunden angewendet. Sie zeichnen sich durch ein hohes Saugvolumen aus.

Wie wird die DryMax Saugkompresse angewendet?

  1. Nehmen Sie eine sterile Saugkompresse aus der Verpackung und legen Sie eine Seite auf die Wunde. DryMax Soft kann dabei auch beidseitig angewendet werden. Achten Sie darauf, dass DryMax den Wundbereich auf allen Seiten um ca. 2cm überragt.
  2. Der Verbandsstoff muss eng an der Wunde oder in enger Kombination mit einem geeigneten Verbandsstoff platziert werden.
  3. Sichern Sie die Saugkompresse mit einer geeigneten Bandage, einem Tape- oder Klebeverband. Als Applikationshilfe dabei die sanften Haftränder von DryMax Easy genutzt werden. 

Wie funktioniert DryMax?

Die hydrophile Kontaktschicht leitet Flüssigkeit effektiv von der Wunde ab. Diese wird im Saugkern gleichmäßig verteilt und gebunden.

Der Saugkern bindet dabei die Wundflüssigkeit und Keime. Dadurch wird die Wundheilung unterstützt, Mazeration vorgebeugt, womit auch die Häufigkeit der Verbandswechsel reduziert wird.

DryMax Soft bleibt außen trocken und komfortabel für die Patienten. Die ultradünne und weiche Beschaffenheit von DryMax Soft ermöglicht eine Anpassung an die Körperkonturen.

Worin unterscheidet sich DryMax Soft und DryMax Easy?

DryMax Saugkompressen gibt es als DryMax Soft und DryMax Easy.

DryMax Soft kann beidseitig angewendet werden. Es ist in 10er und 25er Packung sowie in einer Sondergröße (37cmx56cm) für großflächige Wunden erhältlich.

DryMax Easy besitzt selbstklebende Haftränder um, falls erwünscht, eine direkte Fixierung der Wundauflage zu ermöglichen. DryMax Easy ist in 10er Packung erhältlich.

Welche Seite der Saugkompresse kommt auf die Wunde?

DryMax Soft kann beidseitig angewendet werden. Das bedeutet es spielt keine Rolle, welche Seite Sie auf die Wunde legen.

DryMax Easy wird mit der haftenden Seite zur Wunde angelegt.

Die Saugkompresse ist steril und einzeln verpackt.

Kontaktieren Sie uns!

Rufen Sie uns an!

02104 – 368 32  

Schreiben Sie uns!

info@mediset.de

Unsere Standorte

Spenglerallee 12-14,
04442 Zwenkau

und

Industriestraße 26,
40822 Mettmann

Kontakt

Beratung & Informationen

Datenschutzhinweis

10 + 14 =

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Gehen Sie direkt zum Shop oder kontaktieren Sie uns!